Initiativ und kompetent

Das Imbodehuus und das Quimby Huus in St.Gallen sowie Casamea in Rapperswil-Jona bieten Wohn- und Arbeitsplätze für Menschen mit einer Körperbehinderung oder Hirnverletzung. Das Haus Selun in Walenstadt bietet Menschen mit einer Hirnverletzung, einer körperlichen oder psychosozialen Beeinträchtigung Tagesstrukturangebote. Zudem bietet es ein mehrstufiges Rehabilitationsprogramm für Menschen mit einer Hirnverletzung. Ergänzt wird das Angebot durch Cavere, einer ambulanten Dienstleistung, die Menschen mit einer Hirnverletzung zu Hause punktuell begleitet und im Arbeitsleben (wieder) in die Privatwirtschaft integriert.

Broschüre OVWB

Der OVWB und seine Institutionen sind zertifiziert durch ISO 9001 und das NPO-Label.