14.09.2021

Ein Fest für alle Sinne

Bei bestem Spätsommerwetter trafen sich die Bewohnerinnen und Bewohner des Imbodehuus mit ihren Angehörigen nach langer Zeit wieder in geselliger Runde.

Am Freitag, 3. September 2021, fand im Imbodehuus das Spätsommerfest statt. Zwei Clowns (u.a. Rebekka Goldemberg Osorio, Mitarbeiterin im Imbodehuus) überraschten die Gäste mit Witz, Charme und Ballonen.

Die Gespräche von Angesicht zu Angesicht und das herzhafte miteinander Lachen waren Balsam für die Seele. Unter Berücksichtigung des Schutzkonzepts genossen die Bewohnerinnen und Bewohnern mit ihren Angehörigen bei Speis und Trank den Nachmittag bis in den Abend hinein.

Am Schluss waren sich alle Gäste einig: Es sei ein wunderschöner Anlass gewesen.